WORKOUT: Stabilisations-Übungen

Ein stabiler Rumpf ist nicht nur beim Laufen wichtig, auch diejenigen, die den ganzen Tag im Büro sitzen profitieren von einem starken Rücken um Verspannungen zu vermeiden.
Ich benutze für die Übungen  das DynAir Ballkissen von Togu. Denn durch die instabile Position werden die Muskeln noch mehr beansprucht und zusätzlich deine Balance trainiert. Mann kann sie natürlich auch ohne das Kissen machen.

Also, schnapp dir deine Uhr und los gehts. Jede Übung wird 1 Minute ausgeführt. Versuche soviele Wiederholungen wie möglich zu machen. Zwischen den Übungen werden 10 Sekunden Pause gemacht um die Position zu wechseln.

1. Seitstütz

airpadworkout1

Wir starten mit dem Seitstütz. Positioniere dich auf der Seite, der Unterarm liegt auf dem Ballkissen. Du kannst die Übung auch mit beiden Beinen ausgestreckt machen. Das macht das ganze einen Tick schwerer. Spann den ganzen Oberkörper an und hebe deine Hüften so weit hoch wie du kannst. Halte die Position für 30 Sekunden und wechsel dann die Seite.

2. Beckenheben

airpadworkout2

Lege dich auf den Rücken, die Füße stehen auf dem Ballkissen. Hebe dein Becken und lass es wieder runter.

3. Liegestütze

airpadworkout3

Die Knie sind auf dem Ballkissen positioniert. Die Arme sind seitlich am Körper. Beuge jetzt langsam die Arme und achte darauf, dass die Arme nah am Körper bleiben. Drück dich dann wieder hoch.

4. Kniebeugen

airpadworkout4

Die Füße stehen schulterbreit auseinander, ein Fuß auf dem Luftkissen. Geh jetzt in die Hocke, lass den Rücken dabei gerade. Das Gewicht bleibt auf den Fersen. Wechsel nach 30 Sekunden den Fuß auf dem Kissen.

5. Superman

airpadworkout5

Leg dich mit dem Bauch auf das Kissen und strecke Arme und Beine weg. Hebe jetzt abwechelnd ein Arm und das gegensätzliche Bein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s