HIKE: Geburtstagswandern am Achensee

Eine Freundin von mir hatte am Samstag Geburtstag und hat sich einen Wandertag gewünscht. Also sind wir zu siebt am morgen Richtung Achensee aufgebrochen um dort die Mondscheinspitze (2106m) zu besteigen. Es war richtig spaßig und ich denke, es war ein gelungenes geburtstagswandern!

Mondscheinspitze (Karwendel)
Ausgangspunkt: Gern-Alm, Pertisau
Aufstieg: über Plumsjoch, 3 1/2 Std.
Abstieg: über Schleimssattel, 3 1/2 Std.
Höhenmeter: 1140m
Schwierigkeitsgrad: mittel, kleine Kletterstellen (I)

mondscheinspitze3
mondscheinspitze2
mondscheinspitze4mondscheinspitze8mondscheinspitze7mondscheinspitze10mondscheinspitze5mondscheinspitze12mondscheinspitze6mondscheinspitze13mondscheinspitze11

HIKE: Hohe Munde (2592m)

Samstag war wieder Wandertag. Wir sind früh morgens Richtung Innsbruck aufgebrochen und sind die Hohe Munde bestiegen. Mit 2592m ist er zusammen mit dem Hochvogel im Allgäu einer meiner höchsten Berge, die ich bestiegen bin. Die Sonne hat zum Verweilen am Gipfel eingeladen und ich wollte fast nicht mehr absteigen.

hohemunde1 copy

hohemunde2

hohemunde3

hohemunde4

hohemunde5

hohemunde6

hohemunde7

WILD: Wildwasser Ahoi

Was gibt es besseres, als sich an heissen Tagen im kalten Nass abzukühlen? Richtig, nichts. Also haben wir uns auf den Weg nach Haiming in Tirol gemacht.
Der Inn war zwar mit seinen 6 Grad etwas sehr kühl, aber die Rafting Tour hat dennoch ziemlich viel Spaß gemacht. Wir fuhren ca. 15km Fluss abwärts durch tosende Stromschnellen und entlang des Ötztaler Gebirgspanorama. Wenns grad mal etwas ruhiger zuging, durften wir während der Fahrt vom Raft springen um uns im Wasser abzukühlen. Mir hats total Spaß gemacht. Es war einfach mal etwas anderes als  einfach nur am Baggersee zu liegen.

rafting1

rafting3

rafting7

rafting4

rafting2

rafting5